Thomas Weiskirchner


Vita
  • geboren 1954 in Stuttgart
  • Studium der Rechtswissenschaft in Tübingen
  • Qualifikationen / Fortbildungen:
    • Lehrgang für Arbeitsrecht in Ulm 1995
    • Fachlehrgang für Strafrecht in Ulm 1996
    • Fachlehrgang für Verkehrsrecht in Stuttgart 2001
  • Fachanwalt für Strafrecht seit 1997 zugleich vertretendes Mitglied des gemeinsamen Prüfungsausschusses für Strafrecht der Rechtsanwaltskammern Freiburg, Karlsruhe und Tübingen
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
    • in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht
    • in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht
Beruf:

Schwerpunktmäßig befasse ich mich in meinem Beruf mit dem Strafrecht, wobei sich im Laufe meiner über 20-jährigen Tätigkeit ein Schwerpunkt auf den Rechtsgebieten „Betäubungsmittelstrafrecht, Vermögensdelikte, Verletzungsdelikte, diese haben insbesondere im Jugendbereich in den letzten Jahren durchaus zugenommen, herausgebildet hat. Ich scheue mich auch nicht bei spezielleren Problemen, die ich nicht bearbeite, den Kontakt mit dem speziellen Rechtsgebiet tätigen, spezialisierten Kollegen herzustellen. In meiner langjährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt habe ich mir ein diesbezügliches Netzwerk erworben, auf welches ich in geeigneten Fällen zurückgreifen kann. Zuletzt kann ich auf meinen Kollegen in meiner Kanzlei zurück greifen, der sich auf dieser Seite selbst vorgestellt hat.

Interessen:

Da ich selbstständig 5 Jahre lang eine Gaststätte in Tübingen geführt habe, entsteht mein besonderes Interesse in der Beratung von Gastronomen. Schwerpunkte stellen hier Einschätzung der Wirtschaftlichkeit eines neuen Projekts, Erklärung und Hilfestellung bei evtl. erforderlichen Genehmigungen, Klärung der Frage, ob ggf. ein Bank oder Brauerei- Darlehen in Frage kommt, etc. dar.